Visum bei der Ankunft nach Aserbaidschan

Für Staatsangehörigen der folgenden Länder besteht die Möglichkeit, bei der Einreise über einen internationalen Flughafen ein zeitlich begrenztes, touristisches Einreisevisum (bis zu 30 Tagen) zu beantragen:

Bahrain, Kuwait, Oman, Qatar, Saudi Arabia, Vereinigten Arabischen Emiraten, Israel, Iran, Indonesien, China, Japan, Malaysia, Singapore, Südkorea und die Türkei. US Staatsangehörigen, die mit einem Direktflug New York-Baku reisen, können ein Einmaliges Visum für 30 Tage beantragen

Visums werden durch „ASAN Visa“ System ausgestellt.  Visumserteilungen an den internationalen Flughäfen der Republik Aserbaidschan durch „ASAN Visa“ System und Durchführung aller visumbezogenen Zahlungen im Rahmen „ASAN payment“ System wird von der Staatlichen Agentur für den öffentlichen Dienst und die Soziale Entwicklungen unter dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan geleistet.