2016-10-10
Aussenminister Mammadyarov trifft sich mit Herrn Filippo Lombardi, Vorsitzenden der Parlamentarischen Freundschaftsgruppe Schweiz-Aserbaidschan

Am 10.-11. Oktober 2016 absolvierte der Außenminister der Republik Aserbaidschan Elmar Mammadyarov seinen offiziellen Besuch in der Schweiz. Im Rahmen dessen traf Elmar Mammadyarov am 10. Oktober mit Herrn Filippo Lombardi, Vorsitzenden der Parlamentarischen Freundschaftsgruppe Schweiz-Aserbaidschan, zusammen. Hauptgesprächsthema war das breite Spektrum der bilateralen Beziehungen zwischen beiden Ländern.

Minister Mammadyarov sagte, dass die aserbaidschanisch-schweizerische Parlamentariergruppe einen entscheidenden Beitrag zum kontinuierlichen Dialog zwischen beiden Ländern leistet.

Filippo Lombardi erinnerte an seinen Besuch nach Aserbaidschan in 2013, sowie den  Besuch von Abgeordneten der schweizerischen Freundschaftsgruppe im aserbaidschanischen Parlament und ihr Treffen mit ihren aserbaidschanischen Kollegen unter Leitung der stellvertretenden Präsidentin des aserbaidschanischen Parlaments Bahar Muradova am 14. April 2016.

Minister Mammadyarov informierte über derzeitige Situation der Beilegung des Streits zwischen Armenien und Aserbaidschan über Berg-Karabach. 

Man betonte, dass die gegenseitigen Besuche auf verschiedenen Ebenen zur Vertiefung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern dienen werden.

Schweizerisches Parlament organisierte ein Abendessen zu Ehren von Aussenminister Mammadyarov.