2019-10-09
Führende Schweizer Unternehmen sind eingeladen, am Schweizer Grossinvestitionsforum in Aserbaidschan zu investieren

Das New Silk Road Investment Forum wurde in Zürich von der gemeinsame Handelskammer Schweiz-GUS in Zusammenarbeit mit der Botschaft von Aserbaidschan organisiert. Das größte Forum der Schweiz hat dem Thema Belt and Road Initiative (BRI) gewidmet, hat den Austausch der Botschaft mit mehr als 100 Teilnehmern erleichtert, die wohl bekannte Anleger und Geschäftskreise vertreten, um schweizerische Investitionen in unser Land anzuziehen.

Während der Veranstaltung hob die Botschafterin Aserbaidschans in der Schweiz, Frau Ibrahimova, die Unterstützung der "Pipeline and Road Initiative" in Aserbaidschan hervor, die sich strategisch zwischen Europa und Asien befindet, und leistete dafür Unterstützung. machte auf die während des Besuchs unterzeichnete Vereinbarung aufmerksam.

Die aserbaidschanische Botschafterin sprach über regionale Projekte, die von unserem Land durchgeführt wurden, einschließlich der Gaspipelines Baku-Tiflis-Ceyhan und Baku-Tiflis-Erzurum, südlicher Gaskorridor. Es wurde festgestellt, dass unser Land über alle notwendigen Infrastrukturen verfügt, um eine zentrale Rolle im Schnittpunkt dieser Verkehrskorridore zu spielen. In diesem Zusammenhang gab es Diskussionen über die Eisenbahnlinie Baku-Tbilisi-Kars, den internationalen Seehandelshafen Alat, die neu gebauten Autobahnen und Flughäfen. Gleichzeitig wurde betont, dass der Hafen Alat der erste Hafen in der kaspischen Region ist, der sich zum Ziel gesetzt hat, ein grüner Hafen zu werden. Dank all dieser Projekte wurde festgestellt, dass Aserbaidschan die kürzeste Entfernung zum Handel zwischen Asien und Europa bieten konnte. Dann hat Botschaftsrat Arif Mammadov eine Präsentation auf den Möglichkeiten Aserbaidschans gemacht, ein Logistikmittelpunkt in Eurasien zu werden.

Am Ende der Veranstaltung bewertete Margaret Kiner Nellen, die Präsidentin der Schweizer Delegation bei der Parlamentarischen Versammlung der OSZE, das Projekt "Pipeline and Road" anhand des Prismas des Schweizer Parlaments.